FRANCE DECOUVERTE

Tipps

Ihre Fragen und Wünsche

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, senden Sie uns einfach eine Feedback-Email, bei Reiseanfragen können Sie das Anfrageformular nutzen, beides ist im Menu links zu finden.

Lesbarkeit verbessern

DATUM

12

FEB

2012

Falls Sie mehr Kontrast wünschen, um die Lesbarkeit der Inhalte zu erhöhen, können Sie hier zwischen verschiedenen Layouts wählen.
Javascript und Cookies müssen dazu aktiviert sein, Ihre Wahl bleibt dann 24 Stunden erhalten, kann aber jederzeit geändert werden.
Probieren Sie es einfach mal aus.


Neuigkeiten

Neue Saisonangebote

DATUM

10

NOV

2016


Neu: Wellness am Mittelmeer!




DATUM

05

OKT

2016


Neue Saisonreiseangebote, unter anderem Flusskreuzfahrten und Kochkurse!




30 Jahre France-Decouverte

DATUM

01

JAN

2016

2016 feiern wir unser 30jähriges Firmenjubiläum!
Wir danken Ihnen für Ihr langjähriges Vertrauen und wünschen viel Spaß auf Ihrer Entdeckungsreise!


Neue Spezialreisen

DATUM

11

OKT

2013

Wir freuen uns, Ihnen Unterkünfte in der Provence und am Meer exclusiv für France-Decouverte-Kunden anbieten zu können.
Außerdem haben wir in der Rubrik Saison-Reiseangebote wieder neue Frankreich Reisen für Sie zusammen gestellt.


Erweiterter Inhalt

DATUM

01

FEB

2012

Ab dem 01. Februar 2012 ist unsere France-Decouverte Seite im neuen Gewand.
Nicht nur äußerlich hat sich vieles geändert, sondern auch inhaltlich:
Wir stellen Ihnen alle Regionen und Themenreisen mit ausgewählten Beispielen vor.
So haben Sie einen besseren Überblick und bekommen schon einmal Anregungen für Ihren individuellen Urlaub.
Für Ihre schönste Zeit des Jahres!


Individuelle Frankreichreisen

für Sie mit Leidenschaft gewählt
30_Jahre_FD_Jubilaeum
« Fühlen Sie die Leichtigkeit des Lebens 'wie Gott in Frankreich' »
- France Decouverte -

Hausbootferien in der Provence

Die Canäle

Für den Süden Frankreichs bieten wir die Urlaubsfahrten über den Canal du Midi und den Canal de la Robine / Camargue.

Canal du Midi: Als Bestandteil der Region Languedoc ist er deren Hauptkulturerbe und seit 1996 Weltkulturerbe der UNESCO basierend auf der Tatsache, dass er im Jahre 1663 als außerordentliche architektonische Leistung als Verbindung zwischen Mittelmeer und Atlantik geschaffen wurde. 240 km lang fährt trägt einen ein ausgeklügeltes Hydrauliksystem auf den Wellen und führt die Boote an ältester Baukunst und Erfindungen vorbei wie Aquädukte, Schleusen Brücken und Überlaufbecken.
Sehenswert sind aber auch die verschiedenen Städte und Ortschaften an denen man erholsam „vorbei schwimmt" und die man natürlich auch per pedes entdecken kann. Da wäre Castelnaudary mit seinem romantischen Hafen, der direkt nach der „Alten Brücke" aus dem 17.Jh freigegeben wird. Ist man in Castelnaudray bereits angekommen hat man bei einer längeren Reise auf dem Canal du Midi Carcassonne hinter sich gelassen. Eine Stadt - auch Weltkulturerbe -, deren Besuch sich lohnt und die durch ihre wunderbare Brücke über die Aude und ihre höher gelegene Cité strahlt. Die in Europa einzigartige Festungsstadt aus der Gallorömischen Zeit lädt Sie zu einer Reise in die Vergangenheit ein, in die dunkle Zeit der mittelalterlichen Kriege um Religion, Herrschaft und Gloria.
Vorbei an Städten wir Trèbes, dem Weinanbaugebiet Minervois geht es Richtung Béziers und Sète. Hausbootexperten können sogar bis Toulouse fahren.

Der Canal du Midi führt an vielen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten vorbei, deren Existenz Ihre Reise unvergesslich machen wird, sollten Sie sich für das Befahren des Canal du Midi entscheiden. Diese Route ist für eine Urlaubsdauer ab 5 Tage zu empfehlen.

Canal du midi Canal de la Robine
Gesamte Strecke

Die zweite Wasserroute, die es zu beschreiben gilt heißt Canal de la Robine.
Diese Route bringt Sie nach Narbonne, denn die Robine ist ein altes Flussbett der Aude, das seit 1686 begradigt wurde, um Narbonne mit dem Canal zu verbinden. Hier ist das Bauwerk mit den 16 Schleusen: Überlaufbecken von Gaillousty zu bewundern, denn es beherbergt eine architektonische Besonderheit, ganz wie die mit Häusern bebaute Brücke in Narbonne „Pont des Marchants". Weiter geht es auf dem Robine Kanal quer durch die Binnenseen von Bages und Sigean, an der Insel St Lucie vorbei und endet schließlich in Port La Nouvelle. Diese Route ist z.B. für Kurzfahrten zu empfehlen.

Wissenswertes über Hausbootferien für Anfänger!

Fahren ohne Führerschein! Erlaubt ist die Anmietung für Erwachsene, die schon länger als 3 Jahre im Besitz eines üblichen Führerschein sind. Die Handhabung eines Hausbootes ist relativ einfach, Vorkenntnisse sind nicht nötig. Man wird bei Bootsübernahme eingeschult, der Instruktor macht mit Ihnen auch eine kurze Probefahrt. Und dann heißt es: selber üben. Dass das Hausboot-Fahren nicht allzu schwer sein kann, zeigt die Tatsache, dass man Ihnen ein wertvolles Boot ohne komplizierte Formalitäten anvertraut.
Ob Sie eine Einwegtour buchen, bei der Sie das Boot an einem Ort übernehmen und an einem anderen zurückgeben oder eine Fahrt mit Rückkehr an den Ausgangspunkt, bleibt Ihnen überlassen, die Entscheidung muss allerdings bei der Buchung getroffen werden.
Diese Art des Urlaubs ist für größere Kinder und Jugendliche bestens geeignet. Für jeden findet sich eine Beschäftigung - bis hin zum Faulenzen und Sonnenbaden. Gemeinsam geht man auf Entdeckungsreise oder genießt Landschaft, Dörfer oder Städte.
Die übliche Fahrzeit beträgt 4 bis 5 Stunden pro Tag, es sind 25-30 Km täglich.
Sie können Ihre eigenen Fahrräder an Bord bringen oder Fahrräder an der Basis mieten.
Unterwegs finden Sie zahlreiche Möglichkeiten zum Anlegen, entweder inmitten freier Wildbahn, in einer Stadt oder in einem Hafen. Es gibt nur wenige Abschnitte, an denen Anlegen verboten ist. Dies ist jedoch stets deutlich gekennzeichnet.
Für den Anfänger gilt: nur keine Angst vor Schleusen! Sie sind sozusagen das „Salz in der Suppe" des Hausboot-Fahrens und eine stets willkommene Abwechslung. Es gibt automatische Schleusen (wo entweder der Schleusenwärter die Bedienung gänzlich selbst macht bzw. wo Sie auf einen Knopf drücken), und es gibt händisch zu bedienende Schleusen, bei denen einem der Schleusenwärter hilft. Die Dieseltanks der meisten Boote sind so dimensioniert, dass Sie Treibstoff für etwa 2-3 Wochen an Bord haben.

Hausbootferien4 Hausbootferien5 Hausbootferien6

Ihr "schwimmendes Haus"

Nun aber möchten wir Ihnen Ihr „Wasser-Haus" vorstellen, denn unser Kooperationspartner hat hier unterschiedliche Wasser-Zuhause zur Auswahl. Er verfügt über vier verschiedene Kategorien in seiner Flotteneinteilung, aus denen Sie ein Boot Ihren Wünschen entsprechend wählen können:

  • Kategorie 1: Die Premium-Flotte

Die Boote sind sehr elegant, bequem und geräumig und von moderner Ausstattung: in jeder Kabine ist eine eigene Dusche und Toilette vorhanden; der Salon verfügt über TV wie DVD Player. Damit das Eis für den Pastis zum Apéritif gesichert ist, gibt es eine kleine Tiefkühltruhe und Ausstattungsobjekte wie: Dunstabzugshaube, Geschirrspüler, Nespresso Kaffeemaschine, Toaster, manueller Entsafter, Klimaanlage, Bugstrahlruder, 220V, 2 Steuerstände, Deckmöbeln aus Holz mit Grilltisch, 2 Handtücher und 1 Badetuch pro Person, Geschirrtücher und ökologisches Reinigungsset.

  • Kategorie 2: Die Classic-Flotte

Bei diesen Booten handelt es sich um typische etwas ältere Boote für den Flusstourismus. Sie zeichnen sich durch ihre Gemütlichkeit aus und sind für einen Familienurlaub ideal geeignet. In der inneren Ausstattung finden Sie : Decken, Kopfkissen und Bettwäsche.

  • Kategorie 3: Die Budget- Flotte

Eine kostengünstige Flotte, die es auch dem kleineren Portemonnaie erlaubt, mit seinem Besitzer einen Urlaub auf dem Wasser zu genießen. Hier finden Sie ein typisches einfaches Hausboot vor, das schon einiges über Fahrten "erzählen" kann. Im Inneren der Boote finden Sie Decken und Kopfkissen. Die gesamte Wäsche und der Bedarf an Handtüchern ist mitzubringen, kann aber auch an manchen Basen gemietet werden. besonders an manchen dieser Boote ist, dass Sie ein kleines Zelt auf der Liegefläche aufstellen können, sodass hier zusätzlich zwei weitere Personen mitreisen können.

  • Kategorie 4: Die Access-Flotte

Bei dieser Flotte handelt es sich um als behindertengerecht ausgewiesene Boote. Ihre Ausstattung sieht vor, dass 1 - 2 Rollstühle (je nach Modell)Zugang zum Boot erlangen können. Ansonsten entspricht die Ausstattung der der Classic-Flotte.

Hier einige Beispielbilder unserer Hausboote:

Premium-Flotte Classic-Flotte Budget-Flotte

Tarife 2017 - Kosten pro Woche -

Premium-Flotte von 1700,-€ - 4700,-€ (bis zu 8 Personen in 4 Doppelkabinen)
Classic-Flotte von 800,-€ - 3900,-€ (bis zu 10 Personen in 5 Doppelkabinen)
Budget-Flotte von 350,-€ - 2500,-€ (bis zu 8 Personen in 4 Doppelkabinen)
Access-Flotte von 900,-€ - 2050,-€ (bis zu 4 Personen in 2 Doppelkabinen)
Die Tarife gelten je nach Saison, Dauer und Boot (Ausstattung und Personenzahl)
Die Anreise findet jeweils freitags, samstags oder montags statt, die Abreise ebenfalls.
Anmietung ist ab 3 Tagen möglich, maximal jedoch 13 Tage.
Die Abnahme ist nachmittags ab 16 Uhr, Rückgabe morgens um 9 Uhr

Im Mietpreis enthalten:

- Vollkasko und Haftpflichtversicherung mit Selbstbehalt, wie beim PKW.
- 13 Kg Gasflasche, gesamte Küchenutensilien, Bettwäsche
- Schiffsausrüstung, Kanalsteuer, Anleitung und Notdienst
- Unsere Bearbeitungsgebühr und ggf. die Vermittlungsgebühr von Provence.de

Mögliche Zusatzleistungen - bei der Premium-Flotte meistens im Endpreis enthalten:

Die Navigationskarten sind nicht im Mietpreis enthalten.
Endreinigung, Hundezuschlag, Fahrradmiete, Grundausstattung Putzmittel, Hand & Spültücher, Treibstoff sowie ggf. Heizkosten, Grill usw...
Zuschlag bei Einwegtouren & Rückführungskosten zum eigenen PKW
Kreuzfahrt-Zusatzversicherung

Preisbeispiel für 1 Woche Hochsaison, 1 Familie (2 Erwachsene & 2 Kinder) = 2156,-€

Erste Juli-Woche, Boot in der Classic-Flotte, mit 2 Kabinen mit je 1 Doppelbett & 1 Einzelbett, Salon, 2 Steuerräder (1 innen + 1 außen), 2 Duschkabinen mit 2 WCs.
+ Zuschlag Einwegtour 90,-€, Endreinigung 50,-€, Grill 20,-€ Navigationskarte 22,-€

 

 

Tel: +49.221.2580435
Fax: +49.221.2582176
EMail: info@france-decouverte.de
France-Decouverte
- Reiseveranstalter für Frankreichreisen -
Lindenstraße 19
50674 Köln